Einladung des Netzwerks Demenz Rheintal

30. Januar 2020

Demenz zählt zu den häufigsten Erkrankungen im Alter. Demenz kann alle treffen. Diese Diagnose verunsichert die erkrankten Personen genauso wie die Angehörigen, Freunde und Bekannten und löst viele Fragen aus. Es gibt im Rheintal verschiedene Fachorganisationen, welche Angebote und Dienstleistungen im Demenzbereich anbieten und sich zu einem Netzwerk Demenz zusammen geschlossen haben. Das Ziel des […]


Demenz zählt zu den häufigsten Erkrankungen im Alter.
Demenz kann alle treffen. Diese Diagnose verunsichert
die erkrankten Personen genauso wie die Angehörigen,
Freunde und Bekannten und löst viele Fragen aus.

Es gibt im Rheintal verschiedene Fachorganisationen, welche Angebote und Dienstleistungen im Demenzbereich anbieten und sich zu einem Netzwerk Demenz zusammen geschlossen haben. Das Ziel des Netzwerks ist es, die Hilfestellungen zu koordinieren, damit Betroffene und ihr Umfeld Unterstützung und Begleitung während des gesamten Krankheitsverlaufs erhalten. Zudem informiert das Netzwerk die Öffentlichkeit zum Thema Demenz, damit Vorurteile und Stigmatisierungen abgebaut werden.

Programm am Dienstag, 3. März 2020, 19 Uhr

Grusswort
Ruedi Mattle
Stadtpräsident Altstätten

Fachreferat
Cristina De Biasio Marinello
Pflegeexpertin HöFa2
Vorstand Alzheimer St.Gallen / beider Appenzell

Alltagssituationen
Präsentiert von den Mitgliedern der Netzwerkgruppe
Rheintal.

Marktplatz
Mitglieder der Netzwerkgruppe stellen im Anschluss
an diversen Tischen ihre Dienstleistungen vor.

Eintritt frei
Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.



SO ERREICHEN SIE UNS

Haus VIVA
Bildstrasse 14
CH - 9450 Altstätten
T +41 71 757 04 04
F +41 71 757 04 05
info@hausviva.ch

Lageplan / Google Maps