Innovationsprojekt Haus VIVA

16. März 2021

Das Haus VIVA hat Ende 2019 zusammen mit verschiedenen Fachhochschulen ein vom Bund gefördertes Forschungsprojekt gestartet. Wir haben gemeinsam folgende Einsatzfelder identifiziert und in einer Simulationsumgebung in einer Industriehalle in Rorschach mit verschiedenen Geräten auf Ihre Machbarkeit getestet (siehe Foto): Getränke verteilen Materialtransport Aktivierungsübungen (Turnen, Promis erkennen, Länderspiel) Essen bestellen Terminerinnerungen Begleitung von Personen Desinfektion […]


Das Haus VIVA hat Ende 2019 zusammen mit verschiedenen Fachhochschulen ein vom Bund gefördertes Forschungsprojekt gestartet. Wir haben gemeinsam folgende Einsatzfelder identifiziert und in einer Simulationsumgebung in einer Industriehalle in Rorschach mit verschiedenen Geräten auf Ihre Machbarkeit getestet (siehe Foto):

  • Getränke verteilen
  • Materialtransport
  • Aktivierungsübungen (Turnen, Promis erkennen, Länderspiel)
  • Essen bestellen
  • Terminerinnerungen
  • Begleitung von Personen
  • Desinfektion Türklinken mit UVC-Licht
  • Unterhaltung (Geschichten, Witze, Musik)
  • Informationen (Zeit, Ort, Wetter, Termine)

Inzwischen haben die Forschenden die Simulationsanlage in eine Industriehalle nach Altstätten gezügelt. Ab Ende März werden wir mit Testpersonen, einigen ausgewählten Bewohnenden inklusive einer Begleitperson vom Haus VIVA,  während einigen Wochen testen, ob die Geräte auch den gewünschten Nutzen bringen und diese von den Testpersonen akzeptiert werden.

Selbstverständlich werden die Corona-Massnahmen bei allen Testings strikte eingehalten.



SO ERREICHEN SIE UNS

Haus VIVA
Bildstrasse 14
CH - 9450 Altstätten
T +41 71 757 04 04
F +41 71 757 04 05
info@hausviva.ch

Lageplan / Google Maps